Diamondangels besteht seit 2007 als ein Diskussionsforum bzw. eine familiäre Gemeinschaft für Frauen mit Essstörung und anderer psychischer Problematik. Wir nehmen gerne neue Mitglieder ab 18 Jahren auf!

kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Hier können Grüße hinterlassen,
Fragen gestellt oder
Diskussion eröffnet werden!
Eure Meinung ist uns wichtig!

Moderatoren: Angel, coffee

Welche Aussage ist für euch richtig und warum?

Du kannst eine Option auswählen

 
 
Ergebnis anzeigen

kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Angel » Mo 2. Mai 2011, 12:15

Eure Meinung ist uns wichtig!
Bild
Benutzeravatar
Angel
Admiss
 
Beiträge: 19743
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:01
Wohnort: Bayern
Name: Stephanie
Alter: 29
Essstörung: Anorexia
Größe: 166

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Colorblind » Di 28. Jun 2011, 21:19

So, nachdem die Diskussion nun schon ewig hier offen ist, möchte ich endlich mal meinen Senf dazugeben ;)

Meiner Meinung nach kann man beide in einen Topf stecken. Das klingt oberflächlich, ist aber nicht so gemeint. Die ursprüngliche Bedeutung von "Pro" ist, dass man sich dazu entschlossen hat, mit der Krankheit zu leben und vorerst nicht gegen sie ankämpfen kann/will. Jedoch ist der Begriff "Pro" duch viele "Wannabes" schön in den Dreck gezogen worden, also dachte man sich, dass man einen neuen Begriff findet: "With".

Ich denke also, dass beide Begriffe prinzipiell das Gleiche aussagen.
Colorblind
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Feechen » Di 28. Jun 2011, 21:24

Besser hätt mans nciht ausdrücken können. Bin da völlig deiner Meinung. Beide wollen doch MIT der Krankheit leben und nciht gegen sie ankämpfen.
Bild
Benutzeravatar
Feechen
Moderatorin
 
Beiträge: 20270
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:02
Wohnort: NRW
Name: Kathi
Alter: 25
Essstörung: Binge-Eating
Größe: 175

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Colorblind » Di 28. Jun 2011, 21:26

Muhaha, danke dir ;)
Colorblind
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon grotesk » Di 28. Jun 2011, 22:26

dann frag ich mich aber wer für "Pro und With haben nichts miteinader zu tun!" gestimmt hat?

No more let Life divide what Death can join together



What a beautiful day to not give a fuck about anyone

There's no such thing as waking up from a nightmare, because the world is a nightmare...
Benutzeravatar
grotesk
Abgemeldet./Gesperrt
 
Beiträge: 11838
Registriert: So 20. Sep 2009, 22:43
Name: x
Alter: 99
Essstörung: EDNOS
Größe: 0

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Feechen » Di 28. Jun 2011, 22:28

Gute Frage Marina.
Bild
Benutzeravatar
Feechen
Moderatorin
 
Beiträge: 20270
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:02
Wohnort: NRW
Name: Kathi
Alter: 25
Essstörung: Binge-Eating
Größe: 175

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Colorblind » Di 28. Jun 2011, 22:33

Ich war´s nicht :D keine Ahnung, aber wer auch immer das war, kann ja jederzeit gerne hier seine Meinung kundtun ;) Hier wird ja keiner aufgefressen, nur weil er ne andere Meinung hat :)
Colorblind
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon grotesk » Di 28. Jun 2011, 22:42

mich würd auch ne begründung interessieren

No more let Life divide what Death can join together



What a beautiful day to not give a fuck about anyone

There's no such thing as waking up from a nightmare, because the world is a nightmare...
Benutzeravatar
grotesk
Abgemeldet./Gesperrt
 
Beiträge: 11838
Registriert: So 20. Sep 2009, 22:43
Name: x
Alter: 99
Essstörung: EDNOS
Größe: 0

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Trinity » Di 28. Jun 2011, 23:39

Ich oute mich. Ich habe es damals angekreuzt weil ich fand dass sie sich nicht so gleichen. Pro ist mehr ein unterstützes ausleben der ES, with ein ergeben und widerstandloses weiterleben mit der Es
Trinity
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon grotesk » Mi 29. Jun 2011, 09:33

rein von der wortbedeutung "pro" und "with" klingt es sogar logisch was du sagst
aber es kommz ja drauf an wie es sih in der szene etabliert hat

No more let Life divide what Death can join together



What a beautiful day to not give a fuck about anyone

There's no such thing as waking up from a nightmare, because the world is a nightmare...
Benutzeravatar
grotesk
Abgemeldet./Gesperrt
 
Beiträge: 11838
Registriert: So 20. Sep 2009, 22:43
Name: x
Alter: 99
Essstörung: EDNOS
Größe: 0

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Colorblind » Mi 29. Jun 2011, 12:32

grotesk hat geschrieben:[color=#008040]rein von der wortbedeutung "pro" und "with" klingt es sogar logisch was du sagst
aber es kommz ja drauf an wie es sih in der szene etabliert hat


Ja, da schließe ich mich grotesk an. :)[/color]
Colorblind
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Angel » Do 30. Jun 2011, 13:31

Für mich ist beides sehr Ähnlich, ich denke halt das With noch Hilfe annimmt um aus der ES raus zu kommen und Pro halt nicht!
Bild
Benutzeravatar
Angel
Admiss
 
Beiträge: 19743
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:01
Wohnort: Bayern
Name: Stephanie
Alter: 29
Essstörung: Anorexia
Größe: 166

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Colorblind » Mo 4. Jul 2011, 13:14

Nicht unbedingt. Denn "with" bedeutet ja prinzipiell auch, dass man mit (=with) der Essstörung lebt. Ich glaube wirklich, dass dieser Begriff nur existiert, da sich einige von den "Wannabes" hervorheben wollen.
Colorblind
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon grotesk » Mi 6. Jul 2011, 00:37

ja so seh ichs auch

No more let Life divide what Death can join together



What a beautiful day to not give a fuck about anyone

There's no such thing as waking up from a nightmare, because the world is a nightmare...
Benutzeravatar
grotesk
Abgemeldet./Gesperrt
 
Beiträge: 11838
Registriert: So 20. Sep 2009, 22:43
Name: x
Alter: 99
Essstörung: EDNOS
Größe: 0

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Trinity » Mi 6. Jul 2011, 18:49

Oder eben von wirklich kranken die eben das pro nur noch mit Wannabe verbunden haben und daher with benutzen.
Trinity
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Angel » Do 7. Jul 2011, 04:22

Pro heist für mich dafür sein!
Ich kann doch nicht dafür sein, dass ich eine Erkrankung habe!
Daher finde ich es schon super dass es beide Begriffe gibt!
Ich lebe zwar mit meiner Erkrankung will sie aber nicht für gut heissen weil sie auch wirklich viele schlechte Seiten hat. Ich nehme Hilfe an auch wenn ich noch nicht weiß wie ich damit umgehen soll, doch das ist halt die Erkrankung, man entkommt ihr nicht so einfach. Man kann sie nicht einfach in eine Schublade stecken und mit ihr abschließen, als hätt man mal einen Magendarmvirus.
Bild
Benutzeravatar
Angel
Admiss
 
Beiträge: 19743
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:01
Wohnort: Bayern
Name: Stephanie
Alter: 29
Essstörung: Anorexia
Größe: 166

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Colorblind » Do 7. Jul 2011, 12:59

Pro= für

Pro ana=für das Leben mit der Essstörung

naja, ich glaube, es ist schon normal, dass man da unterschiedliche Ansichten hat. Aber so wir ich die Entwicklung von Pro und With über die letzten Jahre hinweg mitbekommen habe, ist With wirklich nur eine Abgrenzung zu den Wannabes, die aber natürlich mittlerweile auch gerne den Begriss With nutzen
.
Colorblind
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Feechen » Do 7. Jul 2011, 15:58

Mir kommts teilweise so vor, dass viele Wannabes pro ana einfach zu krass fanden. Sie wollten "krank" und hübsch sein, aber niemals dran sterben oder ins kritsche UG gehn. Pro ana war zumindest damals noch gleichzusetzen mit pro atte. Das wollten die Wannabes natürlich nciht. Sie entschieden sich also für einen neuen Begriff: with ana. Keine Ahnung, ob das stimmt, was ich jetzt geschrieben hab, aber auf mich wirkt es so.
Bild
Benutzeravatar
Feechen
Moderatorin
 
Beiträge: 20270
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:02
Wohnort: NRW
Name: Kathi
Alter: 25
Essstörung: Binge-Eating
Größe: 175

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Colorblind » Do 7. Jul 2011, 16:45

Colorblind hat geschrieben: Die ursprüngliche Bedeutung von "Pro" ist, dass man sich dazu entschlossen hat, mit der Krankheit zu leben und vorerst nicht gegen sie ankämpfen kann/will. Jedoch ist der Begriff "Pro" duch viele "Wannabes" schön in den Dreck gezogen worden, also dachte man sich, dass man einen neuen Begriff findet: "With".


Ich bleibe bei meiner ersten Aussage, da mir diese am logischsten erscheint und ich auch hier und da schon Texte gelesen habe, die mich in dieser Meinung bestärkt haben.
Colorblind
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Trinity » Do 7. Jul 2011, 17:19

Hört sich logisch an. Kann hier auch nur Vermutungen äußern weil ich mich nie wirklich mit der Entwicklung diese "szene" auseinandergesetzt hab
Trinity
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon grotesk » Do 7. Jul 2011, 20:04

ich mich auch nicht julia
und das jetzt noch nach zu forschen ist echt schwer...es gibt ja so wenige "belege"... und wir sind einfach schon in einer anderen "generation"

No more let Life divide what Death can join together



What a beautiful day to not give a fuck about anyone

There's no such thing as waking up from a nightmare, because the world is a nightmare...
Benutzeravatar
grotesk
Abgemeldet./Gesperrt
 
Beiträge: 11838
Registriert: So 20. Sep 2009, 22:43
Name: x
Alter: 99
Essstörung: EDNOS
Größe: 0

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon shadow » Sa 22. Aug 2015, 21:36

Ich finde, dass sie sich ein wenig unterscheiden. Bei Pro Ana wird die ES stark verherrlicht. Man entscheidet sich aktiv dafür mit der ES zu leben. Es gibt Gebete, etc. Diese Menschen wollen sich eigentlich nicht eingestehen, dass sie Krank sind und wollen nicht davon loskommen.
Bei With Ana ist es eher so, dass diese Menschen krank sind und es hinnehmen. Sie haben eventuell Angst vor einer Therapie oder können sich einfach nicht vorstellen zuzunehmen und ein "normales" Leben zu leben. Insgeheim wollen sie zwar dünn sein, haben aber auch Angst vor den Nebenwirkungen und Folgen.

Es ist zwar ein sehr kleiner Unterschied, aber ich finde trotzdem, dass sie nicht gleich sind. Sie sind ähnlich.

LG Max
shadow
 

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Feechen » So 23. Aug 2015, 03:02

shadow hat geschrieben:Insgeheim wollen sie zwar dünn sein, haben aber auch Angst vor den Nebenwirkungen und Folgen

Bei mir ist das nicht so. Ich hatte nie richtig Angst vor den Folgen/ Nebenwirkungen.
Mittlerweile denke ich schon manchmal darüber nach, was ich meinem Körper antue, aber ich bin ja auch nicht pro oder with :P
Bild
Benutzeravatar
Feechen
Moderatorin
 
Beiträge: 20270
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:02
Wohnort: NRW
Name: Kathi
Alter: 25
Essstörung: Binge-Eating
Größe: 175

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon Captive » So 23. Aug 2015, 11:21

An die Folgen denk ich auch nie, auch nicht was ich meinem Körper eigentlich zufüge. Vorallem die Langzeitfolgen schieb ich immer sehr weit weg.
Benutzeravatar
Captive
little Diamond
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 19:54
Name: Sarah
Alter: 24
Essstörung: Anorexia
Größe: 170

Re: kann man Pro und With Ana´s/Mia´s in einen Topf stecken?

Ungelesener Beitragvon shadow » So 23. Aug 2015, 13:50

Was bist du dann?
Das war ja auch eher so eine Verallgemeinerung. ;)
Nicht jeder hat Angst vor den Folgen und Nebenwirkungen. Niemand erfüllt immer alle Kriterien.

LG Max
shadow
 


Zurück zu Gesprächsrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste